Die Zeit zwischen den Jahren ist eine mystische Zeit, in der wir unserer Seele ganz nah sind.

Wenn du dort genau hinhörst, dann kannst du eine Idee davon bekommen, was deine Seele auf der Erde schaffen möchte.

Der Seele zuzuhören und ihren Träumen zu lauschen, braucht gerade für uns Realisten eine große Portion Mut.

Die Träume der Seele hören sich immer unrealisierbar, unmöglich und ein bisschen größenwahnsinnig an.

Damit du verstehst, was ich meine, erzähle ich dir kurz die Träume meiner Seele

Ende 2014 hatte meine Seele die Idee “Ich will ein neues Gesundheitssystem” und hat mich damit in das Jahr 2015 geschickt.
Deshalb habe ich dort die Vision eines Netzes von Selbstheilungskliniken entwickelt, mit der Idee eines Plattformnetzwerks, was diese Vision in der Realität Wirklichkeit werden lässt.

Ende 2015 hatte meine Seele die Idee “Ich will Gesundheit. Ich will Frieden.” und hat mich damit ins Jahr 2016 geschickt.
Daraufhin hat mein Körper sich zu Wort gemeldet und gefordert, dass ich erst einmal eine Bedienungsanleitung für den Körper schreiben soll. Denn Gesundheit und Frieden funktioniert nur, wenn mein Körper gesund ist und in Frieden.

2016 war deshalb für mich ein Jahr, in dem es darum ging, zu verstehen wie Mensch funktioniert und wie es möglich ist, dass Menschen in Gesundheit und Frieden zusammen leben und arbeiten.
Es war für mich ein Jahr der Klarheit: “Was will ich machen?” “Wozu habe ich Lust?” “Wie sollen meine Plattformen aussehen?” “Mit welchen Menschen möchte ich zusammen arbeiten?” “Wie soll die Zusammenarbeit aussehen?”
Dadurch haben jetzt meine Plattformen Struktur bekommen.

Der Traum meiner Seele für 2017 ist schon sichtbar geworden: “Es wird ein Lauffeuer geben, das sich durch die Plattformen in alle Richtungen ausbreiten wird, und das Gesundheit und Frieden in die Welt bringt.”
Die ersten Ideen wie das passieren wird, sind dort schon vorbei gekommen und ich werde natürlich sehr aufmerksam darauf hören, wie meine Seele sich die Umsetzung ihrer Träume vorstellt, ohne meinen Körper damit zu überlasten.

Kennst du auch den Spruch “Das funktioniert doch sowieso nicht”

Das ist das kleine Männchen in deinem Kopf, das dich klein machen will.
Das ist die alte Erinnerung an missglückte Versuche, die dir gezeigt haben, dass es gefährlich ist, deinen sicheren Bereich zu verlassen.
Es ist die Unsicherheit und Angst, die dich lieber an alten Entscheidungen festhalten lässt, als dich der Realisierung deiner Träume zu widmen.
Es sind Schuldvorwürfe und Ohnmacht, die verhindern, dass dein Leben abhebt.

Hast du auch den Realisten in dir, der dir die Kriege, die Krankheit und das Elend der Welt zeigt und dir erzählt, dass du es nicht wert bist, dass es dir besser geht als den anderen?

Die Kriege, die Krankheit, die Ungerechtigkeit und das Elend dieser Welt haben ihre Ursache in der Wolke der Angst, die unsere Wahrnehmung trübt.
Deshalb schaffe Frieden mit dem Licht der Liebe deines Herzens, damit diese Angstwolke sich auflöst.
Fange an zu träumen und mache Schritt für Schritt deinen Traum wahr.

Hast du Lust dieses Lauffeuer mit zu entzünden und Hoffnung, Gesundheit und Frieden in die Welt zu bringen und damit die Menschen und unsere Gesellschaft zu heilen?
Dann teile die Plattformen mit deinen Freunden und den Menschen, die du magst.
Lade sie ein, mit dir zu träumen und bringt eure Herzensprojekte gemeinsam in die Welt.

Was ist der Traum deiner Seele?

Packe ihn nicht gleich in die “Unmöglich”-Schublade, sondern habe den Mut hinzuhören.
Damit dein Verstand nicht gleich in Panik ausbricht, weil sich wilde und unglaubliche Ideen in deinem Kopf ausbreiten, gebe ich ihm die 5 Schritte zur Traumerfüllung zur Unterstützung mit auf den Weg.

Wenn sich auf deinem Weg viele Stolpersteine und unüberwindlicher Morast türmen, dann liegt es daran, dass sich noch ganz viele “Ich will nicht” “Das soll nicht so sein” “So etwas darf nicht sein” “Das ist ungerecht” in deinem Unterbewusstsein stapeln.
Dort hilft nur, einen nach dem anderen anschauen und wandeln in ein “Das ist so und für die anderen darf das gern so sein, aber ich lerne daraus und entscheide es jetzt so … zu machen.”

Möchte deine Seele Heilung und Gesundheit für deinen Körper?

Dann schau doch mal auf der Plattform FindeWissen.de vorbei und werde dein eigener Selbstheilungsberater.

Möchte deine Seele eine integrative Medizin in die Tat umsetzen?

Dann komm in unser Studiennetzwerk und arbeite mit uns zusammen.

Möchte deine Seele sich ein Grundeinkommen schaffen?

Dann schau doch mal auf unserer Plattform für Investitionen in Gesundheit und Lebensqualität vorbei.

Deine Seele hat Lust Netzwerke zu bauen?

Dann schau mal, ob hier etwas für dich dabei ist, denn ich suche dafür noch Unterstützer.

Ich wünsche dir schöne Träume, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2017.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin + Softwareentwicklerin + Heilerin + spirituelle Lehrerin + Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Yes No